Dijle Yükselir

Dijle Yükselir

Müjde Dijle Yükselir (* 05 April 1986) ist eine türkische Opern-und Liedsängerin in der Stimmlage Sopran. Sie ist die Tochter des Sängers und Komponisten Hasan Yükselir.

Sie begann im Alter von sieben Jahren mit dem Klavierunterricht und erhielt von 2004 bis 2005 Gesangunterricht bei Tenor Mustafa Yurdakul an der Ankara Kunstakademie.

2005 begann Sie mit ihrem sechsjährigem Opernstudium an der MSFAU Konservatorium (Mimar Sinan Fine Arts State University /Conservatory) und absolvierte Ihr Studium erfolgreich bei der Sopranistin Sema Cal Günsoy.

Während ihres Studiums nahm sie an zahlreichen Opernprojekten und Konzerten teil.

Im Jahr 2011 wirkte Sie als Solistin in dem Konzert „Von Yunus zu Nazım – eine Kantate für Solisten, Chor und Symphonieorchester“ von Hasan Yükselir und Fırat Yükselir, unter der Begleitung des Staatlichen Symphonie Orchesters Eskişehir.

2012 spielte sie die Rolle „Solveig“ in dem Musical „Peer Gynt“ (gedichtet von Henrik Ibsen, Musik von Edvard Grieg, begleitet von dem Staatlichen Symphonie Orchester Istanbul.

Ein Jahr später debütierte Sie in Istanbul als „Tamara“ in „1001 Night Tales“ , geschrieben von Rimski-Korsakows, begleitet von dem Goldenen Horn Blasorchester.

Von 2014 bis 2015 begleitete Sie den Istanbul Philharmonie Chor als Sopran Solistin in verschiedensten Konzerten, u.a. Andrea Bocelli, Le Divas und Lisa Gerrard. U.a. trat Sie auch mit dem Borusan Philharmonie Chor als Soprano Choristin bei „Tosca Oper“ auf.

Ihre Konzert Tournee mit Hasan Yükselir in 2015 ermöglichte Ihr verschiedenste Konzertauftritte; unter anderem ein Auftritt anlässlich des Gedenkkonzertes zur Erinnerung an Nazım Hikmet „Liebe ist ein Hemd aus Feuer – nach Gedichten von Nazım Hikmet“ , sowie bei den Konzerten „Von Saz zu Jazz“ und „Pir Sultan’dan Nazım’a“. Einer Ihrer unvergesslichsten Aufführungen in 2015 war der internationale Auftritt beim MainWeltmusik Festival in Deutschland.

2015 bis 2016 arbeitete sie als Sopran Choristin bei dem Nazım Hikmet Chor und mit dem international renommierten türkischen Pianisten Fazıl Say.

Während ihrer Laufbahn hat Müjde als Sopran Solistin mit folgenden Orchestern und Chören und deren Leiter zusammen gearbeitet: Bilkent Symphonie Orchester, Borusan Philharmonie Orchester, Staatliches Symphonie Orchester Istanbul, Tekfen Philharmonie, Istanbul Staatsoper und Ballett Orchester, MSFAU Symphonie Orchester, Anatolien Symphonie Orchester, Istanbul Klarinetten Chor. Diese Orchester und Chöre wurden von Gürer Aykal, Marcello Rota, Antonello Allemandi, Zbigniew Preisner, Fırat Yükselir, Naci Özgüç, İbrahim Yazıcı, Serdar Yalçın, Deniz Sever und Erdem Çöloğlu geleitet.

Ihr Auftritt im vergangenen Jahr bei Mainweltmusik Festival:

Kommentare sind geschlossen