Tolgahan Çoğulu (TUR)

Tolgahan Çoğulu (geb. 1978 in Ankara, Türkei) begann seine klassischen Gitarrenstudien im Alter von zwölf Jahren. Er studierte mit Ayhan Akkaya, Soner Egesel, Bekir Kucukay und Ricardo Moyano zwischen 1996 und 2001. Er hat an Iserlohn, Lambesc, Esztregom und Westfalian Gitarrenfestivals teilgenommen und mit Gitarristen wie Roland Dyens, Carlo Domeniconi, Dale Kavanagh, William Kanensiger und Jorge Cardoso studiert.

Er erhielt sowohl Master of Music und PhD Grad an klassischer Gitarre von der Istanbul Technical University, Zentrum für Fortgeschrittene Studien in Musik, wo er mit Soner Egesel und Bekir Küçükay studierte. Seine Doktorarbeit lautet: „Die Anpassung der Baglama-Techniken an die klassische Gitarren-Performance“ und wird von VDM Publishing im Jahr 2011 veröffentlicht.

Er entwarf die einstellbare Microtonal Gitarre im Jahr 2008. Seine erste CD mit Mikrotonalgitarre, Atlas, wurde 2012 von Kalan Music veröffentlicht. Tolgahan hat ein einzigartiges Repertoire an Werken für die Mikrotonalgitarre aufgebaut, indem es bislang mit 24 Komponisten zusammenarbeitet.

Sein mikrotonales und fretless Gitarren-Duo ‚Microtonal Guitar Duo‘ und Vortragsrezension ‚Microtonal Guitar Music‘ bringt ihn zu vielen Festivals, Universitäten und Konferenzen wie dem New York Guitar Festival, dem Iserlohn Guitar Festival, dem Zihuatanejo Guitar Festival, dem Brno Guitar Festival, dem Sarajevo Guitar Festival, Santo Tirso Gitarrenfestival, Malaysia CGS Gitarrenfestival, Plovdiv Gitarrenfestival, Postojna Gitarrenfestival, Balkan Micro Fest, Alessandria Echos Festival, Universität Athen, Universität Surrey, Universität Aberdeen, Universität Memphis, Universität Mozarteum, Universität Wien, Universität Codarts , Universität von London, Universität von Bristol, Universität von Berlin, Universität der Kunst, Estnische Akademie für Musik, Yong Siew Toh Konservatorium, Universität Ljubljana, Universität Aveiro, Kulturzentrum von Bukarest, Biennale von Venedig, Brest Modal Music Conference und 4. Hawaii-Konferenz für Kunst und Geisteswissenschaften.

Er gründete 2007 das klassische Gitarrenduo ‚Duoist‘ mit Erhan Birol. Die Duo’s CD, It Takes Two (Pan Classics, 2011), verfügt über eine Sammlung von Weltpremieren, die im letzten Jahrzehnt vom Duo in Auftrag gegeben wurden. Es wird von Soundboards Al Kunze als „Sehr coole Sachen“ gefeiert! Melodie, Meter, Harmonie, Timbre, Percussion-Effekte und Tuning werden in origineller und aufregender Weise ausgenutzt. Wenn Bartok und Dusan Bogdanovic die konservativen Komponisten auf einer Scheibe sind, dann weißt du, dass du auf dem neuen Boden bist.

Im Jahr 2014 erhielt er zwei prestigeträchtige Auszeichnungen: 1. Preis in Margaret Guthman Musikinstrumente Wettbewerb an der Georgia Tech University und „Special Award“ in 5. Donizetti Classical Music Awards.

Er gründete die klassische Gitarrenabteilung an der Technischen Universität Istanbul, dem Staatlichen Staatlichen Konservatorium im Jahr 2010. Er wurde 1994 zum Associate Professor. Tolgahan lebt heute in Istanbul, wo er an der Technischen Universität Istanbul, dem türkischen Musikkonservatorium (High School und Undergraduate) Und Zentrum für Fortgeschrittene Studien in Musik (Graduate and PhD) 

http://www.tolgahancogulu.com

Kommentare sind geschlossen